Sometimes i can't even...

View previous topic View next topic Go down

Sometimes i can't even...

Post by Amanda_Klachl on Tue Apr 26, 2016 2:01 pm

Liebe Mitschwestern,

manchmal beschleicht mich ein seltsames Gefühl in meiner unteren Lendengegend. Wenn ich dann den langen, schweren Vorhang meiner Labien aufziehe um einen Blick auf den Übeltäter zu ergatten ist er meistens schon davon, oder "in eine der Falten" "rein" gekrabbelt. Auch nachlangen mit Fingernägeln und letztens sogar mit einem langstieligen Löffel (Koch-) (!) haben nichts gebracht. Nun meine Frage: Habt ihr auch Erfahrung damit und kann ich es von der Steuer absetzen?
Mittlerweile habe ich den kleinen Racker nämlich fast lieb gewonnen





avatar
Amanda_Klachl

Posts : 2
Join date : 2016-04-26

View user profile

Back to top Go down

Re: Sometimes i can't even...

Post by porn historian on Wed Apr 27, 2016 10:38 am

Liebe Amanda.
Grundsätzlich ist die private Zeckenzucht steuerfrei, wenn gleich nicht absetzbar oder nach §12/4 St(euer)G(äste)B(uch) anrechenbar auf Zweit- oder Dritteinkommen (Ausnahme: auffällige Behinderung des zu Besteuerden, was bei Dir nicht der Fall zu sein scheint), sofern Du kein Geld damit verdienst.
Das kann ich nicht beurteilen, auf jeden Fall, empfehle ich Dir den Ball flachzuhalten: der labianische Zeck (im Volksmund auch Hurenfloh genannt) ist nämlich vom Aussterben bedroht und wenn die Grünen davon Wind bekommen, werde Deine Schamhaare zum Naturschutzgebiet erklärt, und dann kannst Du die nicht mehr rasieren oder färben wie Du willst.
Meiner Schwester ist das passiert und die musste dann die Waschmittel sogar von der EU genehmigen lassen, und die brauchen Monate um einem Waschlotionswechsel zuzustimmen. Echt ärgerlich, aber trotzdem viel Spass mit deinem kleinen Besucher und toitoitoi.

porn historian

Posts : 1
Join date : 2016-04-27

View user profile

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum